•  
    Kundenservice
    persönlich & kompetent
  •  
    46.000+ Produkte
    maximale Auswahl
  •  
    Bike Datenbank
    passende Teile für Ihr Bike
  •  
    Sicher bezahlen
    mit SSL-Verschlüsselung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verträge mit Versandkunden (Onlineshop)

§1 - Allgemeines

Jede bei POLO Motorrad Schweiz GmbH („Verkäuferin“) über den Onlineshop aufgegebene Bestellung untersteht, unter Ausschluss anderer Bedingungen, ausschliesslich diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“). Durch die Aufgabe einer Bestellung erkennt der Kunde („Kunde“) an, diese gelesen, verstanden und sich mit ihnen einverstanden erklärt zu haben.

Abweichende individuelle Vereinbarungen müssen schriftlich festgehalten und von beiden Parteien unterzeichnet werden.

§2 - Vertragsabschluss

Die Bestellung des Kunden stellt ein verpflichtendes Angebot an die Verkäuferin zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Eingegangene Bestellungen bestätigt die Verkäuferin in einem automatisierten Verfahren. Diese Bestelleingangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar.
Ein Kaufvertrag kommt erst mit der Lieferung der bestellten Ware zustande, d.h. sobald die Sendung an den Transporteur übergeben worden ist. Ab diesem Zeitpunkt trägt der Kunde die Gefahr für die Ware.

Die Verkäuferin behält sich das Recht vor, Bestellungen nach ihrem freien Ermessen abzulehnen, insbesondere bei Überschreitung von handelsüblichen Mengen.

Die sich auf den Webseiten und in den Prospekten der Verkäuferin befindlichen Fotografien und Texte illustrieren und beschreiben die Produkte ausschliesslich zur Information der Kunden und entfalten keine rechtliche Wirkung. Sie sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen keine Zusicherungen von Eigenschaften dar. Die Verkäuferin ist nicht verantwortlich für allfällig darin enthaltene Fehler oder Unterlassungen.

§3 - Lieferung

Die Lieferung erfolgt ausschliesslich an Lieferadressen innerhalb der Schweiz, jeweils zuzüglich eines Versandkostenanteils.

Lieferungen erfolgen erst, nachdem die Ware vollständig bezahlt wurde (vgl. Ziff. 4).
Sollte ein Artikel zum Versandzeitpunkt nicht verfügbar sein, wird der bereits bezahlte Kaufpreis des jeweiligen Artikels zurückerstattet.
Falls die Ware nicht ordnungsgemäss vom Kunden entgegengenommen wird, so trägt der Kunde entstehende Mehrkosten (u.a. für Nachlieferungen) und hat die Verkäuferin für ihre zusätzlichen Anstrengungen zu entschädigen. Es erfolgen keine automatischen Nachlieferungen. Überdies ist eine Rückzahlung des Kaufpreises ausgeschlossen.
Angaben über Lieferzeiten sind unverbindlich. Liefertermine richten sich nach der Verfügbarkeit der Ware.
Beanstandungen betreffend Beschädigung, Verspätung, Verlust oder schlechter Verpackung sind sofort nach Eingang der Warensendung anzumelden.

§4 - Preise und Bezahlung

Die Preise für die Ware richten sich nach den Angaben im Onlineshop. Die Angaben erfolgen in Schweizer Franken (CHF), inklusive Mehrwertsteuer, jedoch ohne die Versandkosten. Massgebend sind die Preise beim Zeitpunkt der Bestellung der Ware durch den Kunden. Die Verkäuferin ist berechtigt, die Preise jederzeit zu ändern, sowie bei Schreib-, Druck- oder Berechnungsfehlern vom Vertrag zurückzutreten.

Die Bezahlung der im Onlineshop bestellten Ware kann nur über Kreditkarte (VISA und Mastercard), Postcard und PayPal erfolgen. Bei der Wahl von PayPal als Zahlungsmittel akzeptiert der Kunde die entsprechenden AGB von PayPal und stimmt der Weitergabe seiner Daten an PayPal zu.

§5 - Gewährleistungsregelung und Haftungsbeschränkung

Die Verkäuferin gewährleistet, dass die von ihr gelieferte Ware keine Mängel aufweist, welche den Wert oder die Tauglichkeit zum vorausgesetzten Gebrauch aufheben oder erheblich mindern. Werden die Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt, Änderungen vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Gewährleistung. Dies gilt auch soweit Mängel auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung oder Handhabung der Ware sowie Nachbesserungen durch Dritte zurückzuführen sind. Unwesentliche Abweichungen von zugesicherten Eigenschaften der Ware lösen keine Gewährleistungsrechte aus. Eine Gewährleistung für normale Abnutzung, Verbrauchsmaterial, Zubehör, beigelegte Batterien oder Akkus ist ausgeschlossen.

Gewährleistungsansprüche stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar. Der Kunde muss die Ware sofort nach Erhalt sorgfältig prüfen und allfällige Mängel unverzüglich schriftlich bei der Verkäuferin geltend machen, andernfalls gilt die Ware als akzeptiert. Der Kunde kann ferner Mängel beheben lassen, die innerhalb von zwei Jahren nach Lieferung der Ware auftreten, soweit sie nach Auftreten unverzüglich schriftlich geltend gemacht werden.

Die Verkäuferin hat die Wahl, mangelhafte Ware zu reparieren oder zu ersetzen. Der Kunde hat die mangelhafte Ware mit einer detaillierten Mängelbeschreibung und dem Originalkaufbeleg an POLO Motorrad Schweiz GmbH, Fachmarkt Süd, Nordstrasse 16/18, 4665 Oftringen zurückzuschicken. Die Transportkosten trägt der Kunde. Ist eine Reparatur bzw. eine Ersatzleistung nicht möglich, so erstattet die Verkäuferin dem Kunden den Kaufpreis, sobald sie im Besitz der mangelhaften Ware ist und Gewährleistungsansprüche bestehen. Im Einverständnis mit dem Kunden kann die Verkäuferin alternativ einen Teil des Kaufpreises im Sinne einer Minderung zurückerstatten.

Für ersetzte Ware oder Warenteile beginnt mit der Ersatzlieferung eine sechsmonatige Gewährleistungsfrist, falls die gesetzliche zweijährige Gewährleistungsfrist für die ursprüngliche Ware vorher abläuft.

Soweit gesetzlich zulässig wird die Haftung der Verkäuferin für ihr zurechenbare Schäden auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt und für, von Hilfspersonen verursachte Schäden, vollumfänglich ausgeschlossen. Die Verkäuferin haftet nur für direkte Schäden mit Ausschluss von Folgeschäden. Die Haftung der Verkäuferin ist soweit gesetzlich zulässig beschränkt auf den Kaufpreis der mangelhaften Ware. Sie kann keinesfalls CHF 1'000 übersteigen.

Eine weitergehende Gewährleistung wird soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Insbesondere bedingen die Parteien in Anwendung von Art. 199 OR die Wandlungs- und Minderungsrechte des Schweizerischen Kaufrechts weg.

§6- Datenschutz

Mit der Nutzung des Onlineshops erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass die Verkäuferin seine Personendaten bearbeitet und ihn über neue Produkte und Dienstleistungen informiert. Solche Informationsangebote kann der Kunde jederzeit abbestellen.

Der Kunde ist einverstanden, dass die Verkäuferin mit ihm über unverschlüsselte E-Mail kommuniziert.

Die Verkäuferin darf Personendaten des Kunden im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung oder bei einem Outsourcing an Dritte und an Gruppengesellschaften weitergeben. Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine Personendaten nach Deutschland oder in andere Länder übermittelt werden, welche einen angemessenen Datenschutz aufweisen oder an Empfänger, welche sich vertraglich zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichten.

§7 - Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen, rechtsgültigen Bezahlung Eigentum der Verkäuferin.

§8 - Abtretung

Die Verkäuferin kann Forderungen gegen den Kunden an Dritte abtreten.

§9 - Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Verkäuferin behält sich vor, diese AGB jederzeit anzupassen. Änderungen werden den Kunden in geeigneter Weise mitgeteilt. Geänderte AGB gelten nur für Bestellungen, welche nach der Änderungsmitteilung erfolgen.

§10 - Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, so tangiert dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Unwirksame Bestimmungen werden durch eine Regelung ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmungen in rechtlich wirksamer Weise am nächsten kommt.

§11 - Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Sämtliche über den Onlineshop geschlossenen Verträge unterstehen dem Schweizer Recht.

Soweit rechtlich zulässig ist ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen den Parteien der Sitz der Verkäuferin (zur Zeit: Oftringen, CH). Die Verkäuferin hat überdies das Recht, den Kunden beim zuständigen Gericht seines Wohnsitzes oder jedem anderen zuständigen Gericht zu belangen.

4665 Oftringen, 07. Mai 2014
POLO Motorrad Schweiz GmbH