Scorpion EXO-1200 Air Hornet Red

Best.-Nr. 46026751
- 9 %
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Scorpion EXO-1200 Air Hornet Red

Best.-Nr. 46026751
  • TCT™ Fiberglas
  • KWIKWICK III®, herausnehmbar und waschbar, 100% Polyester, Airfit®
  • Auslieferung mit klarem Visier und PINLOCK® MAX VISION® 3D
  • KWIKFIT™ für Brillenträger
  • 3 Helmschalengrößen (XS-S, M-L, XL-XXL)
... mehr
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Scorpion EXO-1200 Air

Dieser High-End-Straßenhelm hört einfach nicht auf, sich weiterzuentwickeln und kommt dieses Jahr mit einem neuem Style in aggressiver Form, einem neuem Namen und neuem Ehrgeíz. Er ist nicht mehr mit dem Vorgänger EXO-1000 Air e11 zu vergleichen - leichter, frischer und mit einem neuen Ellip-Tec Visier-System. Dieser Helm wurde entwickelt, damit Sie den ganzen Tag äußerst komfortabel fahren können!

Komfort & Ausstattung:

  • Material: TCT™ Fiberglas
  • Innenausstattung: KWIKWICK III®, herausnehmbar und waschbar, 100% Polyester, Airfit®
  • Gewicht: 1350g +/- 50g
  • Visier: klar, PINLOCK® MAX VISION® 3D
  • Belüftung: mehrfache, hocheffektive Be-und Entlüftungskanäle
  • Verschluss: Doppel-D-Ring
  • Prüfung: ECE 22/05
  • Extas : werkzeugloser Visierwechsel, KWIKFIT™ für Brillenträger, integrierte Sonnenblende, Atemabweiser, Bluetooth vorbereitet, 3 Helmschalengrößen (XS-S, M-L, XL-XXL)

 

KWIKWICK III®: temperaturausgleichender Stoff hält Sie kühl und trocken bei warmen Wetter und warm bei kaltem Wetter.

KWIKFIT™: Wangenpolster erlauben die Verwendung der meist verwendeten Arten von Brillen.

Unsere Produktempfehlungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

beste

Kundenmeinung von Anton Gorzinski
In den Teil ist infach alles was man braucht (Veröffentlicht am 23.04.2017)

Nach eigenen Veränderungen auch bis 300 km/h fahrbar

Kundenmeinung von Jupp Strunz
Habe den Helm (zwar nicht bei Polo) im März 2017 gekauft. Ab ca. 50-60 km/h taucht ein Rauschen im Helm auf, was natürlich nervt.
Die beiden oberen Lufteinlässe (die ganz kleinen Dreiecke oben auf dem Helm) mit Silikon/Sikaflex o.ä. abdichten. Dann ist Ruhe.

Ab 160 km/h ertönt ein Hup-Geräusch im Helm. Nach einigem Testen konnte ich (bei meinem Helm) herausfinden, das die Abdichtung des rechten unteren Lufteinlasses bei 160 km/h im geschlossenen Zustand nicht stark genug ist um das Lüftungsloch abzudichten. Sobald man die Klappe mittels Klick-Hebel öffnet, ist das Geräusch weg.
Habe mit Scorpion-Frankreich gesprochen, dieses Problem taucht wohl immer wieder mal auf, ist aber wohl auch vom Moped und der Anströmung (Windschild) abhängig.
Bei mir war es nur der rechte Einlass. Der linke macht keine Probleme.

Hoffe ich kann einigen Scorpion-1200 Air Fahrern hiermit etwas weiter helfen.

Alles andere an dem Helm ist wirklich Super. Leicht, guter Tragekomfort, Visiermechanik durchdacht, Aussparungen für Lautsprecher vorhanden (ca. 0,8cm tief).
Polsterung sehr gut.

Zum Thema Doppel-D-Verschluss: es gibt nichts besseres und sichereres. Warum haben wohl alle Helme im Rennsport den Doppel-D als Pflicht-Verschluss???!!!
(Veröffentlicht am 17.04.2017)

Sehr gute Preis-Leistungsverhältnis

Kundenmeinung von MaryJo
Bin bisher mit Klapphelm gefahren, wollte nun eigentlich als Zweit(Touren)helm einen Integralhelm. Gleich vorweg: seit ich den Scorpion habe, habe ich den Klapphelm nicht mehr verwendet.

Der Helm ist super bequem und leicht. Der Einstieg ist easy. Da ich jetzt des öfteren gelesen habe, dass der DoppelD-Verschluss nervig ist, kleiner Tipp: Den Verschluss braucht man nicht immer zu öffnen und schließen, es ist ausreichend, diesen zum Aus- und Anziehen einfach bis zum Anschlag zu öffnen, Helm rauf und zuziehen. Für mich war dieser Verschluss sogar mit ein Kaufgrund.

Zwei kleine Wermutstropfen gibt es: dieser Helm ist nicht wesentlich leiser ist als mein Klapphelm. Die Geräuschkulisse ist aber für mich nicht übermäßig störend, wobei ich auch nicht zu denen gehöre, die auf der Autobahn mit 170+ dahinbrettern.
Außerdem finde ich persönlich den Hebel für die Sonnenblende "fummelig". Ist aber Gewohnheitssache.

Was ich regelmäßig nutze, ist die Verriegelung, die es ermöglicht, den Helm einen kleinen Spalt offen zu halten. Nicht, weil das Visier ansonsten anlaufen würde, sondern weil ich es einfach als angenehm empfinde. Macht den Helm natürlich nicht leiser ;-).

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung für diesen Helm, sofern man nicht übermäßig geräuschempfindlich ist.



(Veröffentlicht am 23.05.2016)

Tragekomfort super - Geräuschkulisse unangenehm

Kundenmeinung von Dirk
Ich muss sagen das ich Noch nie einen so bequemen Helm getragen habe! Hinzu kommt ein beschlagfreies visier und eine gute Belüftung. Doch nach 450 km Landstraße und Autobahn bei einer Durchschnittsgeschwindigkeiten von 120 km/h Rauschen meine Ohren nach einem Tag immer noch. Also meine Bewertung besteht aus 4 Sternen für Sitz und Lüftung 1 bzw keinen für Geräuschkulisse- macht im Schnitt 2 Sterne (Veröffentlicht am 20.07.2015)