Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

SW-MoTech Hecktasche Rackpack Evo, 36 bis 45 Liter

Best.-Nr. 70250101262
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

SW-MoTech Hecktasche Rackpack Evo, 36 bis 45 Liter

Best.-Nr. 70250101262
  • für fast alle Gepäckträger und Sitzbänke
  • Lieferumfang: wasserdichte Innentasche, 4 Spanngurte, 4 Klettschlaufen, Schultergurt
  • Besonderheiten: reflektierende Details, Soziusbetrieb möglich, 6 D-Ringe für vielseitige Verzurrmöglichkeiten, Stauraum für einen Helm
  • 36-45 Liter Stauraum (erweiterbar)
  • L x B x H 42-56 x 30 x 30 cm
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Bags Connection Rackpack Evo Hecktasche

Tasche passend für fast alle Gepäckträger.

Aus 1680 Ballistic Nylon.

Einfach und sicher in Verwendung auf QUICK-LOCK Gepäckbrückenerweiterung (in Verbindung mit ALU-RACK), Sissybar, Standard-Rack oder Sitzbank.

36 bis 45 Liter Stauraum (erweiterbar)

Länge x Breite x Höhe 42-56 x 30 x 30 cm

Besonderheiten: reflektierende Details, Soziusbetrieb möglich, 4 D-Ringe für vielseitige Verzurrmöglichkeiten, Stauraum für einen Helm.

Lieferumfang: wasserdichte Innentasche, 4 Spanngurte, 4 Klettschlaufen, Schultergurt.

Unsere Produktempfehlungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Es muss nicht immer ein Topcase sein
Kundenmeinung von Christian
Habe mir die Tasche für kleine Touren mit/ohne Sozia gekauft. Fahre eine BMW F800GS Adventure mit kleiner BMW Gepäckbrücke.
Die Tasche ist soweit sehr wertig und, was mir wichtig war, versteift, sodass sie ihre Form gut behält.
Gut ist auch, dass die Tasche viele Befestigungsmöglichkeiten und -varianten anbietet: Auf dem Sozius, der Gepäckbrücke oder an einer Sissybar. Damit kann man sie quasi an jedem Motorrad anbringen und auch über Jahre hinweg nutzen, auch wenn man das Motorrad mal wechselt.
Für kleine Reisen ist das Volumen ausreichend - zur Not gibt's ja auch noch Satteltaschen.

Das einzig Negative, was mir einfällt, ist, dass man natürlich ein wenig mehr Zeit zum Befestigen der Tasche am Motorrad benötigt. Ein Topcase hängt man halt nur ein und gut ist. Hier muss man 4 Schnüre spannen und überprüfen.

Ich bin soweit zufrieden, da meine Erwartungen erfüllt wurden. (Veröffentlicht am 03.05.2016)