Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

CTEK CTEK Ladegerät XS 0.8 EU, 12V 0,8A

Best.-Nr. 50020000390
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

CTEK CTEK Ladegerät XS 0.8 EU, 12V 0,8A

Best.-Nr. 50020000390
  • kleinste 12V-Ladegerät von CTEK
  • Inkl. Kabelsatz mit Krokodilklemmen zur Schnellverbindung
  • mikroprozessorgesteuerte Ladetechnik
  • Anzeige: LED´s
  • Erhaltungsladung
... mehr
Beschreibung
Versand & Lieferung
Dokumente
Produktfragen

CTEK Ladegerät XS 0.8 EU, 12V 0,8A

Das XS 0.8 ist das kleinste 12V-Ladegerät von CTEK. Es ist mit modernster Technologie ausgerüstet und eignet sich perfekt für das Laden kleinerer 12V-Batterien, wie sie z. B. in Motorrädern, Jetskis, Quads und Rasenmähern zu finden sind. Außerdem eignet es sich für die Wartungsladung von Batterien "normaler" Größe, wie z. B. Autobatterien. Das einzigartige Display ermöglicht dem Benutzer, den gesamten Ladungsprozess zu verfolgen. Das XS 0.8 ist ein kompaktes, vollautomatisches 6-Stufen-Ladegerät für 12V-Batterien von 1.2 – 32Ah sowie für die Wartungsladung von bis zu 100Ah. Das XS 0.8 hat die Schutzart IP 65 (geschützt gegen Staub und Spritzwasser), liefert 0,8A und schützt die Fahrzeugelektronik. Es ist funkengeschützt, verpolungs- und kurzschlusssicher. Das XS 0.8 wird es mit einer Garantie von 5 Jahren geliefert.

  • Auto: Vollautomatisch für optimales Laden
  • 12V: Für alle Blei-Säure-Batterien
  • Schritt 5: Voll Aufgeladene Batterie
  • Schritt 6: Wartungsladung

Ausstattung:

  • 12 V
  • Nennwechselspannung AC  220–240VAC, 50–60Hz
  • Ladespannung 14,4 V
  • Min. Batteriespannung 2.0V
  • Ladestrom 0,8A max
  • Netzstrom 0,2A effektiv (bei vollem Ladestrom)
  • Rückentladestrom <1Ah/Monat
  • Welligkeit <4%
  • Umgebungstemperatur -20°C bis +50°C, Ausgangsleistung wird bei hohen
  • Temperaturen automatisch reduziert
  • Ladegerät-Typ 6-stufiger, vollautomatischer Ladezyklus
  • Alle Typen von 12V-Blei-Säure-Batterien (nass, wartungsfrei, Ca/Ca, AGM und Gel)
  • Batteriekapazität  1,2 bis 32Ah, bis zu 100Ah für Erhaltungsladung
  • Isolationsklasse  IP65

Maße und Gewicht:

  • Abmessungen 145 x 55 x 38mm (L x B x H)
  • Gewicht 0,4 kg

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

anschließen laden fertig - einfach zu verwenden
Kundenmeinung von b
Ctek 0.8 (Veröffentlicht am 24.02.2017)
Einfach gut
Kundenmeinung von Steffen
Ladegerät und Kabel machen einen vernünftigen Eindruck, ausführliche Anleitung/Beschreibung ist auch dabei. Äußerst praktisch und preiswert. (Veröffentlicht am 26.11.2016)
Klasse Ladegerät für Motorradbatterien!
Kundenmeinung von Christoph
Ich lade mit diesem Ladegerät nun schon zum zweiten Jahr in Folge meine Motorradbatterie.
Die Batterie ist sehr schnell aufgeladen und das Ladegerät zeigt einem auch an ob die Batterie noch in Ordnung ist. Das heißt, dass das Ladegerät prüft, ob die Batterie eine Ladung halten kann oder ob die Spannung abfällt. Es gibt 6 Ladeschritte:

1
SCHRITT 1
DESULPHATION (ENTSULFATIERUNG)
Eine pulsierende Spannung entfernt Sulfat von den Bleiplatten der Batterie,
wodurch die Batteriekapazität wiederhergestellt wird.
2
SCHRITT 2
BULK
Laden mit Maximalstrom bis zum Erreichen von ca. 80 % der Batterieka-
pazität.
3
SCHRITT 3
ABSORPTION,
BETRIEBSBEREIT
Laden mit schwächer werdendem Strom bis zum Erreichen von bis zu
100 % der Batteriekapazität.
4
SCHRITT 4
ANALYSE
Prüft, ob die Batterie eine Ladung halten kann. Batterien, die ihre Ladung
nicht halten können, müssen ggfs. ersetzt werden.
5
SCHRITT 5
FLOAT,
VOLLSTÄNDIG GELADEN
Die Batteriespannung wird auf ihrem Maximalwert gehalten, indem sie
mit konstanter Spannung geladen wird.
6
SCHRITT 6
PULSE (IMPULS),
WARTUNGSLADUNG
Die Batteriekapazität wird bei 95-100 % gehalten. Das Ladegerät
überwacht die Batteriespannung und gibt, sobald erforderlich, einen
Ladeimpuls, um die Batterie vollständig geladen zu halten.

Alles im Allen ist es ein sehr gutes Ladegerät, was gerne auch mehrere Wochen an der Batterie hängen kann, da es die Batteriekapazität bei ca. 95-100% hält. (Veröffentlicht am 26.11.2016)
Klasse Ladegerät für Motorradbatterien!
Kundenmeinung von Christoph
Ich bin begeistert. Schon das zweite Jahr in Folge lade ich mit diesem Gerät meine Motorradbatterie. Man kann die Batterie ausbauen oder im Motorrad drin lasssen.
Man kann das Ladegerät unbedenklich mehrere Wochen oder Monate an der Batterie anschließen ohne das die Batterie Schaden nimmt. Sollte die Batterie defekt sein, zeigt dir das Ladegerät es an. (Zb. Spannungsabfall) Es gibt 6 Ladevorgänge die nach und nach durchlaufen, die sehr gut in der Bedienungsanleitung nachzulesen sind.

(Veröffentlicht am 25.11.2016)
Empfehlenswert
Kundenmeinung von Ort
Top Preis-Leistungsverhältnis. Einfache Handhabung und gute Bedienanleitung. (Veröffentlicht am 08.06.2016)
Preis-Leistungs-Sieger
Kundenmeinung von Benno
Sehr zu empfehlen, meine Vorredner haben eh schon alles gesagt. Klasse Teil. (Veröffentlicht am 23.05.2016)
Super Qualität
Kundenmeinung von Roland B.
Eigentlich wollte ich ein Gerät der Procharger-Reihe eines Mitbewerbers kaufen, aber auf Grund der enttäuschenden Bewertungen entschied ich mich für das CTEK - eine gute Entscheidung. Das CTEK ist sehr gut verarbeitet, ein hochwertiges Gehäuse, reichlich dimensionierte Kabel, vollständige Gebrauchsanleitung inklusive der detaillierten Beschreibung des Ladeprogramms. Damit erweckte ich sogar eine totgeglaubte Moppedbatterie wieder zum Leben. Das nenne ich Qualität! Kann ich nur empfehlen!
Linke Hand zum Gruß
(Veröffentlicht am 15.02.2016)
Praktisches rundum sorglos Gerät
Kundenmeinung von Thomas
Gut gefallen hat mir zunächst, dass die Verpackung fast keinen Kunststoff enthält.
Sehr praktisch sind die beigelegten Kabel zur dauerhaften Befestigung an der Batterie. Somit genügt eine einfache Steckverbindung zum Ladegerät. Auch die Kabel mit den Klemmen passen sehr gut an eine Motorradbatterie.
Sehr positiv ist die automatische Erkennung des Batterizustands. Der Ladevorgang an einer Bleibatterie mit 12Ah Kapazität dauerte über 12 Stunden, obwohl sie nicht vollständig entladen war. Starten wäre natürlich eher möglich gewesen.
Für 5 Sterne fehlt mir noch eine Schnell-Ladefunktion (deutlich mehr als 0,8 Ampere). (Veröffentlicht am 17.01.2016)