Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Shad Topcase SH46 matt schwarz unlackiert

Best.-Nr. 70200000470
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Shad Topcase SH46 matt schwarz unlackiert

Best.-Nr. 70200000470
  • mit der Universalplatte auf fast alle vorhandenen Gepäckträger montierbar
  • Breite x Höhe x Tiefe: 58 x 31 x 42 cm
  • 46 Liter Stauraum (für zwei Helme)
... mehr
Beschreibung
Versand & Lieferung
Dokumente
Produktfragen

Shad Topcase SH46 inklusive Universaladapterplatte

Topcase des führenden spanischen Herstellers mit Press-Lock-Schließssystem.

Details:

  • Shad ist der Hersteller vieler Original-Koffer von BMW, Yamaha usw., die Qualität spiegelt sich auch in diesem Topcase wieder
  • mit der Universalplatte auf fast alle vorhandenen Gepäckträger montierbar
  • passend für die meisten Shad-Topcaseträger (70080000500 und folgend), allen Shad Sport Racks (70080010000 und folgend) und mit dem passenden Quick Lock-Adapter 70000011080 auch an alle Quick Lock Alu Racks passend

Maße:
46 Liter Stauraum (für zwei Helme)
Breite x Höhe x Tiefe: 58 x 31 x 42 cm

Optionen:
Optional kann ein zusätzliches Bremslicht (Bestell-Nr. 70210200101) unter der Adapterplatte verbaut werden.
Für den zusätzlichen Komfort des Beifahrers ist ein passendes Rückenpolster erhältlich (70210000310).
Die Innentasche (70210200190) sorgt für Ordnung im Koffer.
Zur farblichen Abstimmung sind lackierte Deckelcover.

Zulassung:
Topcase, Koffer und deren Träger müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Stück

 

Unsere Produktempfehlungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gutes Topcase
Kundenmeinung von holger L
Ich bin mit dem Topcase zufrieden, es sitzt sehr fest auf dem Träger. Es passen 2 Helme rein. Ein Stern Abzug gebe ich für das für mich nicht ganz so hochwertig wirkende Material an der Verschlussmechanik.
Das Preis/Leistungsverhältnis empfinde ich als sehr gut.
Die Gebrauch wird es zeigen, wie lang die Lebensdauer der Plastikverschlußmechanik sein wird. (Veröffentlicht am 24.05.2016)