reusch Touren Leder-/Textiljacke 1.0 schwarz

Best.-Nr. 20072601
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

reusch Touren Leder-/Textiljacke 1.0 schwarz

Best.-Nr. 20072601
  • Außenkonstruktion aus kräftigem original 500D Cordura und hydrophobiertem Büffelleder
  • winddicht, wasserdicht & atmungsaktiv durch R-TEX Z-Liner Membran
  • MVS-1 Membrane Ventilation System an Brust, Oberarm und Rücken
  • integrierte, wasserdichte Sturmhaube
  • herausnehmbares, warmes Thermo-Steppfutter
... mehr
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Reusch Touren Leder-/Textiljacke 1.0

Touren so lange Sie wollen? Das ist nur möglich, wenn Ihre Tourenjacke echte Langstreckenqualität hat. Die REUSCH Jacke wurde genau dafür konzipiert. So verstärken großflächige Lederbereiche besonders beanspruchte Stellen. Und die wasserdichte Konstruktion hält auch ausgiebigen Langzeittests stand. In den Testlabors und auf der Straße.

Ausstattung und Komfort:

  • Außenkonstruktion aus kräftigem original 500D Cordura und hydrophobiertem Büffelleder
  • winddicht, wasserdicht & atmungsaktiv durch R-TEX Z-Liner Membran
  • MVS-1 Membrane Ventilation System an Brust, Oberarm und Rücken
  • integrierte, wasserdichte Sturmhaube verhindert Wassereinbruch zwischen Helm und Kragen (ausfaltbar im Kragenbereich)
  • herausnehmbares, warmes Thermo-Steppfutter
  • hoch atmungsaktives Netzfutter
  • großflächiger Ledereinsatz an besonders beanspruchten Stellen wie Schultern und Ellbogen
  • Reflektoren an Brust, Oberarm und Rücken
  • Weitenverstellung an Kragen, Oberarm, Ärmelabschluss, Brust, Taille und Jackenbund
  • 4 wasserdichte Aussentaschen, 2 Einschubtaschen, 1 Napoleontasche hinter der Frontleiste, 1 Innentasche und 1  Handytasche
  • Verbindungsreißverschluss und Sitzsteg hält die Jacke in Position
  •  Flip-Back-System: bei geöffnetem Kragen wird die zurückgeschlagene Kragenlasche durch einen Magnet flatterfrei fixiert

Protektorenausstattung:

  • Schulter- und Ellbogenprotektoren, Bauart geprüft nach EN 1621-1, individuell positionierbar
  • Rückenprotektor, Bauart geprüft nach EN 1621-2, Schutzklasse 1

Material:

  • Außenmaterial: 100% Polyamid
  • Futter: 100% Polyester
  • enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs

Größenangaben:

  • Unser Model im Video ist 186 cm groß und trägt die Größe L

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Absolut empfehlenswert

Kundenmeinung von Caprimaniac
Nach nunmehr 5.000 km (fast ausschliesslich in Kälte und/oder Regen) kann ich nur sagen TOP.
- Absolut wasserdicht. Man sollte doch von Zeit zu Zeit nachimprägnieren.
- Eingebaute Regen/Sturmhaube ist super.
- Bei Fahrten über 2 Stunden bei Minus Temparaturen hält sie schön warm; ab 7 Grad reicht ein einfaches Shirt untendrunter aus um mit angenehmer Wärme sein Ziel (+- 100km) zu erreichen. Distanzen darüber raus würde ich auf Funktionsunterwäsche zurückgreifen.

Kritikpunkte meinerseit:
- Der Kragen ist für meinen Geschmack nicht hoch genug und die Kragenschnalle könnte 3 cm länger sein. Der Magnetknopf jedoch ist super.
- Die Taschen, bzw. Reisverschlüsse der Aussentaschen könnten auch ein kleinwenig länger sein. Est ist immer fummelig die Brieftasche in die Brust-, bzw. Lendentasche zu stecken, oder ggfls. mit den Motorradhandschuhen etwas aus den Taschen herauszubefördern.

Deshalb leider nur 4 Sterne.

Konnte die Jacke noch nicht an heisseren Tagen testen, da ich sie erst Oktober 2016 gekauft habe und Frühling und Sommer auf sich warten lassen.
(Veröffentlicht am 28.04.2017)

"Schwerer" Alleskönner

Kundenmeinung von Litzki
Hallo,habe mir die Jacke vor ca. einem Jahr bei Polo Paderborn gekauft. Erster Eindruck - wertige Verarbeitung - aber schwer. Nach mittlerweile 8000km in Temperaturbereichen von 0 - 35 Grad kann ich die Jacke nur empfehlen. Das Gewicht ist im Dauerbetrieb (Tagestouren z.T. > 500km) nicht störend, die Passform optimal/ bequem und beeindruckend ist die universelle Einsetzbarkeit - siehe Temperaturbereiche. Für Vielfahrer absolut geeignet - deswegen meine Topbewertung ;-) (Veröffentlicht am 23.04.2017)

Top Wahl

Kundenmeinung von BikeDude
Komfortabel, guten Protektoren ( habe aber Rückenprotektor 2 nachgerüstet ), fantastische Passform - L bei 177/70kg. Ganzjahresfahrer, ohne Thermo bis 10 Grad überhaupt kein Problem, mit Thermo bei 0 Grad den Ganzen Tag unterwegs - Klasse. Regendicht die ersten Stunden, vollkommen ausreichend. Finde die Reisverschlüsse und Taschen OK, eigentlich kein Problem. Größtes Manko der Kragen: Klettverschluss- Lasche viel zu kurz - geht auf oder zu eng - sehr nervig. Obgleich eine schwere Jacke so gewöhnt man sich doch schnell daran. Bin eInmal kurz abgestiegen, keine Blessuren, kaum sichtbare Spuren - absolute Kaufempfehlung! (Veröffentlicht am 22.04.2017)

Fast immer prima :-)

Kundenmeinung von tourerbs
Habe die Jacke mit der passenden Hose im Oktober im Store in Braunschweig gekauft. Grundsätzlich gut zufrieden. Im Winter waren die Sachen warm (mit Innenfutter) und an wärmeren Tagen kann man etliche Belüftungsreißverschlüsse öffnen. Wenn's heiß wird, dann werden die Sachen aber definitiv zu warm sein. Die Taschen sind praktisch und durch Reißverschluss sowie Druckknöpfe gesichert.
Schwachpunkt ist zum einen der Rückenprotektor - leider nur Level 1. Kann man ändern. Mit der Wasserdichtigkeit ist es allerdings so eine Sache. Ein kurzer Schauer ist ok. Eine längere Regenfahrt wird allerdings definitiv feucht bis naß. Auch das Handy in der Brusttasche...
Da die Kombi als wasserdicht verkauft wurde und das für mich bei "meiner" Textilkombi ein wesentlicher Punkt ist, kann ich leider nur drei Punkte geben - auch wenn ich mich sonst echt wohl darin fühle. (Veröffentlicht am 15.04.2017)

Ein paar kleine Infos

Kundenmeinung von JB
Da hier das Gewicht ein Thema war: Die Jacke bringt in Größe L inkl. Thermofutter ca. 3,4 kg auf die Waage. Und was die Handy-Innentasche betrifft: ein 5" Smartphone geht noch gut rein, aber viel mehr wohl nicht.
Die eingebaute "Sturmhaube" ist eigentl. eine Kapuze, also das ganze Gesicht bleibt frei. Die obere Kopfhälfte besteht aus weichem Stoff, die untere aus etwas festerem Material. Dicht unter dem Kinn wird sie großflächig übereinandergelegt mit Klett verschlossen und mit zwei Gummiösen in ein kleines Häkchen auf der Außenseite der Jacke eingehakt. So kann kaum Wasser oder Wind in den Kragen- /Halsbereich eindringen. Leider kann ich mit meinem eher langen Hals das Ding nicht nutzen, dafür spannt sie zu sehr (das Problem habe ich i.d.R. auch mit Hoodies und anderen Kapuzen...). Aber für "wohlgeformte" Menschen könnte das Teil in der einen oder anderen Situation schon ganz praktisch sein. (Veröffentlicht am 14.04.2017)

Passt auf den 2ten Blick

Kundenmeinung von hdd37
Zuerst war das Gewicht störend, außerdem dachte ich, die Jacke wäre zu eng, weil neu = unbequem und steif.
Bin jetzt ´n paar Tage damit gefahren und sie passt hervorragend. (185cm mit etwa 86 Kg sportliche Figur und XL)
Auch das Gewicht empfinde ich jetzt nicht mehr als störend.
Außerdem ist das Preis/Leistungsverhältnis nich zu schlagen!
Nun bleibt abzuwarten, wie lange die Jacke hält, aber die Verarbeitung lässt auf einige Jahre hoffen. (Veröffentlicht am 12.03.2017)

top Produkt

Kundenmeinung von Stefan
Die Jacke ist absolut zu empfehlen. Wenn man die passende Größe gefunden hat, ist die Jacke wie auf dem Leib geschnitten. Die Taschen sind sehr praktisch und weder Regen noch Wind bekommen eine Chance der Haut "Hallo" zu sagen. Die positiven Bewertungen hier, haben mich nicht getäuscht. Das Einzige was ein wenig ungünstig ist, sind die Ärmelenden des Thermofutters. Diese schauen unten ungleichmäßig raus und müssen immer erst in Position gebracht werden. Ich habe das Thermofutter durch eine FLM Membranjacke getauscht. Eins muss noch erwähnt werden. Der Rückenprotektor erfüllt nur die Schutzklasse 1. Ein Austauschprodukt der Klasse 2, sollte man schnellstmöglich nachträglich erwerben. (Veröffentlicht am 05.03.2017)

Sehr zu empfehlen, Jacke wie Hose

Kundenmeinung von TomTomBS
meine Kaufentscheidung war befeuert von den positiven Bewertungen. Jacke wie Hose sind absolut hochwertig verarbeitet. Nach heutiger Testtour (02.10.16) durch beinah alle Wetterlagen (15°C, Sonne- Regenmix) und allen zur Verfügung stehen Straße ca. 150 Km abgerissen und bekomme ich mein Lächeln nicht aus dem Gesicht. Ohne Thermofutter erstklasiges Klima, super Sitz der Protektoren. Kein kneifen oder scheuern. Kaum flattern bei ca. 160 Km/h.
Einen Stern musste ich jedoch abziehen, da mir die Windleiste an der Jacke mit Reisverschluss etwas zu fummlig ist. Die Fronttaschen tragen sehr auf (hat was von Magazintaschen vom Bund, wer die noch kennt ;-). Die Handytasche innen ist für ein modernes Smartfone etwas zu klein. Ich bin Ganzjahresfahrer und bin gespannt was die kalten Tage ergeben werden... (Veröffentlicht am 02.10.2016)

Klare Kaufempfehlung

Kundenmeinung von Tommi
Ich machs mal kurz und knackig. Hervorragende Jacke. Sogar bei knapp 30Grad war die Jacke angenehm zu tragen. Begeistert bin ich ebenso von der Wasserdichtigkeit. Über 2 Stunden im strömenden Regen gefahren und kein Tropfen drang nach innen.
Ich würde diese Jacke jederzeit wieder kaufen. (Veröffentlicht am 14.08.2016)

Ingesamt zufrieden

Kundenmeinung von Chrischi112
Vor ca. einer Woche habe ich mir die Jacke im Shop Kiel gekauft.
Ich weiß nicht wie euer Model in eine Jacke mit Größe L passt. Ich bin 180cm groß und 85kg schwer aber ich musste XXL nehmen, da ich in einer XL Jacke mit Innenjacke wie in einem Schraubstock saß, (was z.B. das Tragen eines Pullovers im Winter unmöglich macht) und die XL Jacke beim Testsitzen in den Achseln/Schultern spannte.
Vorher habe ich 6 Jahre lang eine Reusch Touring 2 Jacke gefahren und musste sie leider wegen jetzt auftretenden Undichtigkeiten entsorgen.
Was mir bei der neuen Jacke absolut nicht gefällt, ist der fitzelige Außenreißverschluß, der vielleicht für ein Ballkleid aber nicht für eine Motorradjacke gut ist. Vorher war der dünnere Reßverschluß innen, so konnte man, wenn es arg warm war, auch mal nur den äußeren schließen. Zusätzlich hat Reusch jetzt genau unterthalb vom unteren Ende des Außenreißverschlusses einen Druckknopf angebracht, (der im Bild komischer Weise nicht zu sehen ist) wodurch das Schließen vom Außenreißverschluß noch fummeliger wird. Die Balgtaschen sind wohl Mode, denn die innenliegenden Reßverschlußtaschen meiner alten Jacke waren um einiges bequemer, besonders wenn man jeden Tag fährt, so wie ich.
Die Reißverschlüsse in den Ärmeln sind auch nicht sooo der Weißheit letzter Schluß, das alte System mit den Dreiecken in den Ärmelbünchen war klasse, da kam es nicht dazu, dass sich ständig der untere Teil vom Ärmelreißverschluß selbstständig öffnet.
Ich bin mal gespannt ob die Jacke auch so lange hällt. (Veröffentlicht am 20.07.2016)