Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Polo Ölauffangbehälter 8 Liter

Best.-Nr. 60170400582
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Polo Ölauffangbehälter 8 Liter

Best.-Nr. 60170400582
  • durch die Höhe unter fast jedes Motorrad, Quad/ATV, Roller oder auch PKW passend
  • der große integrierte Auffangtrichter ermöglicht die Positionierung so, dass nichts daneben geht
  • das aufgefangene Altöl lässt sich so auch einfach ohne weiteres Umfüllen zur Annahmestelle bringen
  • Länge x Breite x Höhe: 50 x 30 x 12 cm
  • Fassungsvermögen 8 Liter
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Ölauffangbehälter 8 Liter

Für den sauberen Ölwechsel. 

Details:

  • durch die Höhe unter fast jedes Motorrad, Quad/ATV, Roller oder auch PKW passend
  • der große integrierte Auffangtrichter ermöglicht die Positionierung so, dass nichts daneben geht
  • oft sogar gleichzeitig passend für die Ablassschraube und den Ölfilter
  • das aufgefangene Altöl lässt sich so auch einfach ohne weiteres Umfüllen zur Annahmestelle bringen
  • praktischer Tragegriff
  • zuverlässig abdichtende und dauerhaltbare Deckel

Maße (ca.):
8 Liter Volumen
Länge x Breite x Höhe: 50 x 30 x 12 cm
Länge x Breite integrierter Auffangtrichter: 23,5 x 23,5 cm
Durchmesser Einlassöffnung in Trichter: 2,8 cm
Durchmesser Entlüftungsöffnung: 2,8 cm
Durchmesser: Ausgussöffnung: 4 cm
Gewicht: 1090 g

Preis pro Stück

 

Handhabung:

  • schrauben Sie die 2,8cm Verschlüsse der Einlass- und Entlüftungsöffnungen ab
  • stellen Sie den Auffangbehälter mittig unter die Ölablassschraube und lassen Sie das Öl ab (Schraube möglichst nicht in den Auffangbehälter fallen lassen)
  • hört der Ölfluss auf verschließen Sie die Ölablassschraube am Motor
  • stellen Sie den Auffangbehälter nun mittig unter den Ölfilter und lösen Sie diesen
  • hört der Ölfluss auch hier auf montieren Sie einen neuen Ölfilter
  • der alte Ölfilter kann dann auch in dem Auffangtrichter auslaufen wenn man den dort hinein stellt
  • verschließen Sie die 2,8cm Verschlüsse
  • reinigen Sie den integrierten Auffangtrichter und ggf. den ganzen Behälter
  • das Altöl können Sie dann so zur Annahmestelle transportieren
  • natürlich können Sie das Öl dazu auch in einen anderen geeigneten Behälter umfüllen
  • zum Entleeren oben am stehenden Behälter den Verschluss der 4cm Ausgussöffnung abdrehen
  • durch langsames kippen des Behälters nun den Inhalt in einen dafür vorgesehenen Altölsammelbehälter entleeren

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Top
Kundenmeinung von Chris124
Die Wanne ist super, sehr flach. Sehr zu empfehlen (Veröffentlicht am 25.10.2017)
Neue Ausführung mit Roten Schraubverschlüsse
Kundenmeinung von Grubeater
Neue Ausführung hat Roten Schraubverschlüsse, nur einmal gebraucht und kein Probleme. (Veröffentlicht am 26.05.2017)
Schraubverschluss abgerissen
Kundenmeinung von Lutz
Die grünen Schraubverschlüsse sind minderwertig und reißen am Gewinde ab, auch wenn man sie nur handfest andreht. (Veröffentlicht am 29.03.2017)
Behälter ist gut, die Verschlussschrauben leider nicht
Kundenmeinung von Matze
Wie bei doch recht vielen Bewertungen hier sind mir nun auch die Verschlussschrauben einfach kaputtgegangen. An sich ist der Behälter ja sehr praktisch, aber es darf nicht passieren, dass sich der Kopf der Verschlussschrauben vom Gewinde löst. (Veröffentlicht am 18.03.2017)
Problemloser Ölwechsel; Schraubenabriss ist vermeidbar
Kundenmeinung von rk
Ich nutze diesen Behälter seit Jahren und ohne Probleme.
Dazu lagere ich ihn immer leer und ohne festgezogene Verschluss-Schrauben.
Nach dem Ölwechsel geht`s damit dann auch schnell zur Entsorgung.
So vermeide ich spannungs-/medienbedingtes Versagen (Rissbildungen und Abriss der Verschluss-Schrauben). (Veröffentlicht am 10.03.2017)
Behälter OK, Verschlüße Schrott
Kundenmeinung von Joe
Ungeeignetes Material bei den Verschlussschrauben führte dazu, dass die 1. Schraube nach einem halben Jahr gerissen war und die 2. nach einem Jahr. Erstaunlich dabei, daß die Schrauben nicht bei der Benutzung abgefallen sind, sondern als ich die Wanne benutzen wollte einfach auf dem Boden lagen. Daß Polo diesen Cent-Artikel nicht mal als Ersatz anbietet ist schwach. (Veröffentlicht am 06.02.2017)
Minderwertig
Kundenmeinung von Biker1993123
Nach kurzer Benutzung undicht geworden und die Kunststoffschrauben sind abgebrochen. Zum Glück hatte ich das Ding nicht im Kofferraum, sonst wäre dieser mit 5l Öl besudelt.
(Veröffentlicht am 16.04.2016)
Drei mal benutzt
Kundenmeinung von CB1000R
Ich konnte die Wanne leider nur drei mal benutzen bis die beiden Wannenschrauben abgerissen sind. Ich tippe mal auf billigen Kunststoff, der nur eine bedingte Beständigkeit gegen Öl oder Glykol hat. (Veröffentlicht am 14.01.2016)
Praktisch, aber Schwächen in der Verarbeitung
Kundenmeinung von Goik
Gute Ölwanne mit ausreichend Fassungsvermögen, gerade wenn man mehrere Motorräder hat, wie ich. Leider ist bei mir an der Wannenschraube der Schraubenkopf vom Gewinde abgerissen. Damit ist die Wanne nutzlos und leider lässt sich das Teil nicht gesondert nachbestellen. (Veröffentlicht am 20.11.2015)
Damit wird der Ölwechsel zur sauberen Angelegenheit!
Kundenmeinung von Jan
Ich kaufte diesen Behälter und er wurde auch sofort ausprobiert. Zu beachten ist jedoch, dass die Verschlusskappen nicht richtig zu gedreht sind. Der große Vorteil ist, wenn man die nächsten tage keine Zeit für die Altölentsorgung hat, kann man den Behälter ganz bequem lagern. Die Verschlüsse halten dicht und auch durch längere standzeit des befüllten Behälters kein Ölaustritt an den Verschlüssen.
Sehr empfehlenswert! (Veröffentlicht am 22.06.2015)