Heute im polo adventskalender
>> 10CHF Rabatt ab 50CHF Bestellwert* <<

Gute Wahl!

Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Baas Bikeparts Bordsteckdose ZIG Ø21mm mit Kunststoffdeckel ZA01

Best.-Nr. 50220000290
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Baas Bikeparts Bordsteckdose ZIG Ø21mm mit Kunststoffdeckel ZA01

Best.-Nr. 50220000290
  • zum Betrieb und Laden gängiger Navi, Smartphone, Kameras usw.
  • auch zum Laden der Batterie mit einem passenden Ladestecker geeignet
  • mit Winkel-Halter zur Montage am Lenker oder an Rahmenrohre usw.
  • auch zum Einbau in Verkleidungen - notwendiger Bohrungsdurchmesser: 27 mm
  • Made in Germany
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Baas Bordsteckdose ZIG Ø21mm mit Kunststoffdeckel ZA01

Bordsteckdose in höchster Qualität Made in Germany.

Details:

  • zum Betrieb und Laden gängiger Navigationssysteme, Handys oder Kameras sowie anderer elektronischer Geräte mit dem großen Anschluss wie er auch in die Zigarettenanzünderdose beim Auto passt
  • auch zum Laden der Batterie mit einem passenden Ladestecker geeignet
  • den Kunststoffdeckel könnt Ihr, wenn die Steckdose nicht benötigt wird, einstecken - er schützt dann vor Dreck und Spritzwasser
  • kleine Bauform für eine flexible Montage
  • mit Winkel-Halter zur Montage am Lenker, Rahmenrohre oder zum Anschrauben
  • kann in Verkleidungen oder in anderen Flächen eingebaut werden, dafür muss nur ein Loch mit 27 mm Durchmesser an die entsprechende Stelle gesetzt werden  
  • wird durch die große Mutter am Halter oder am Einbauort fest geklemmt 
  • durch die Gummihülle über der Rückseite auch dort sehr gut gegen Wasser und Schmutz geschützt
  • inklusive optional einsetzbarer 7,5er Sicherung
  • Kabel mit Ringösen zum Anschluss direkt an die Batterie
  • Tipp: Wenn nicht die Motorradbatterie über diese Steckdose geladen werden soll, können die Kabel auch auf Zündung geschaltet angeschlossen werden, dann führt die Dose nur Strom zum Laden von Geräten wenn die Zündung an ist.

Maße (ca.):
Innendurchmesser für ZIG-Stecker: 21,5 mm
Durchmesser Kopf: 36,5 mm
Deckellänge: 40,5 mm
Höhe Kopf mit Deckel über Einbauebene/ab Halter: 7 mm
Einbautiefe/Tiefe ab Haltewinkel: 56/58 mm
Durchmesser Rückseite in Stufen: 30/25/21/18 mm
Breite x Höhe Haltewinkel: 36 x 32,5 mm
Ø Verschraubungs-/Kabelbinderlöcher in Haltewinkel: 4 mm
Abstand Löcher Mitte/Mitte in der Breite/in der Höhe: 25,4/22 mm
Breite Haltewinkel ab Lenker: 39 mm
Kabellänge: 1300 mm
Kabelquerschnitt: 1 qmm
Innendurchmesser Ringösen: 6,5 mm
Gewicht: 77 g

Anschluss:
rot = Plus +
schwarz = Masse -

Optionen:
Wenn Ihr die Steckdose massiver am Lenker befestigen wollt gibt es optional eine robuste Klemmung (ZAH) passend für Lenker mit 22, 25,4 und 28 mm Durchmesser (Bestellnummer 50220000570).

Zulassung:
Bordsteckdosen müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Stück

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Standard
Kundenmeinung von David
Wie erwartet gibt es Strom.
Bei meinem Motorrad waren Anschlüsse für eine (Herstelller-) Steckdose gelegt, Kabel kürzen die Ösen gegen Japan-Stecker tauschen (von denen bin ich kein Freund, sie tun aber ihren Zweck und ich wollte nicht am Motorrad die Kabel kappen), die Steckdose passt mit dem Schraubverschluss dank Normgrößen problemlos in die vorgesehene Öffnung, Sicherung brauchte ich nicht, wie gesagt vom Hersteller vorgesehen.
Deckel schließt einwandfrei.
Kabelanschluss an der Steckdose ist wie ein Vorredner schrieb etwas dürftig, durch die Gummitülle (an dieser Ausführung) aber geschützt und unproblematisch.
(Veröffentlicht am 29.05.2016)
Erfüllt ihren Zweck
Kundenmeinung von Alexander
Kabel sind lang genug (ich habe sie gekürzt). Bei mir war nur ein statt zwei Kabelbinder in der Packung. Zur Sicherheit sollte man and der Rückseite die Anschlüsse besser isolieren. (Veröffentlicht am 09.07.2013)
Top
Kundenmeinung von Christoph
Einfach einzubauen und anzuschließen,selbst für einen Leien kein Problem.
Nur sollte die Sicherung direkt mit dem Kabel verbunden sein,wäre um einiges einfacher. Für 1 Navi Gerät reicht es vollkommen aus. (Veröffentlicht am 07.06.2012)