Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

TRW Lucas Bremsbeläge organisch MCB558 82,6x22x7,2mm

Best.-Nr. 50101102160
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

TRW Lucas Bremsbeläge organisch MCB558 82,6x22x7,2mm

Best.-Nr. 50101102160
  • Hochwertige organische Bremsbeläge für alle Einsatzbedingungen
  • sehr gute Lebensdauer
  • hohe Bremsscheibenverträglichkeit
  • im Trockenen wie im Nassen überzeugend
  • mit patentierter NRS-Technologie
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

TRW Lucas Bremsbeläge organisch für Scheibenbremsen

Hochwertige organische Bremsbeläge für alle Einsatzbedingungen.

Details:

  • sehr gute Lebensdauer
  • hohe Bremsscheibenverträglichkeit
  • die ausgeklügelten Bestandteile der Reibbeläge sorgen für zuverlässige Funktion in allen Einsatzgebieten, sowohl bei hohen wie bei niedrigen Betriebstemperaturen
  • im Trockenen wie im Nassen überzeugend
  • bei den meisten Belägen mit Nut(en) im Reibbelag zum Ausgasen und ableiten von Bremsstaub und Wasser
  • patentierte NRS-Technologie - ein Hakenprofil fixiert den Reibbelag unlösbar auf der Rückenplatte damit selbst unter extremsten thermischen Belastungen die Sicherheit gewährleistet ist
  • schwarz lackierte Rückenplatten
  • optimal für den Alltagseinsatz von Motorrädern, Roller, ATVs; Onroad wie Offroad

Maße (ca.):
Die Abmessungen der Trägerplatten finden Sie jeweils in der Artikelbezeichnung bzw. im Auswahlfeld.
Das sind: Breite x Höhe x Dicke - wenn die Beläge unterschiedliche Maße haben sind die mit /getrennt aufgeführt.

Optionen:

  • mit dem Bremskolbenrücksteller lassen sich diese für die neuen Bremsbeläge in der Bremszange zurückschieben ohne diese zu beschädigen (Bestellnummer 60170400720)
  • sollten die Bremsbeläge durch die Bewegung auf dem Bremskolben beim Bremsen doch mal quitschen kann das durch diese speziell entwickelte Folie unterbunden werden (Bestellnummer 55070000080)
  • die Bremsenpaste vermeidet ebenfalls Brems- und Quietschgeräusche (Trägerplatte in Zange) und schützt die Bremskolben zusätzlich auch gegen Spritz- und Salzwasser (Bestellnummer 55070000025)

Zulassung (in Deutschland):
Mit ABE = alle Bremsbeläge sind mit einer KBA-Nummer auf der Rückseite gekennzeichnet.

Preis pro Satz für eine Bremsscheibe

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Guter Artikel
Kundenmeinung von 3nGiNe
Schnelle Lieferung, gute Verarbeitung und Einbau lief einwandfrei. Nach kurzem einbremsen alles super. Top bremskraft. Werde ich wieder kaufen bei Bedarf. (Veröffentlicht am 27.04.2018)
Passend und günstig!
Kundenmeinung von Flo
Sauber Verpackt, gute Bremsleistung gute Qualität (Veröffentlicht am 11.04.2018)
Besser alls Original Triumph
Kundenmeinung von Jürgen
Ich habe das Gefühl, daß die Beläge Besser und günstiger alls die Original Triumph Beläge sind (Brembo) Mein Moped Triumph Thunderbird (Veröffentlicht am 13.09.2017)
Besser alls Original Triumph
Kundenmeinung von Jürgen
Ich habe das Gefühl, daß die Beläge Besser und günstiger alls die Original Triumph Beläge sind (Brembo) Mein Moped Triumph Thunderbird (Veröffentlicht am 13.09.2017)
Bremst gut
Kundenmeinung von Malte
Schnelle Lieferung und meine Bremsen haben wieder Biss. Die Montage war problemlos, so solles sein. Über die Lebensdauer kann ich noch nichts sagen. (Veröffentlicht am 10.06.2017)
Rasche Lieferung
Kundenmeinung von Christian
Über die Lebensdauer kann ich noch nichts sagen, bin erst 200 KM gefahren, Bremswirkung ist genau so gut wie bei den Originalen (Veröffentlicht am 19.04.2017)
erstaunlich gut
Kundenmeinung von JokerF211
Bremsbeläge vorn für meine ZX6R Bj.98 - habe sie anstatt der Sintermetall-Beläge montiert wegen nervigem quietschen. Ich war positiv bezüglich der Wirkung überrascht - nahezu identisch!
Allerdings kann auch ich wenig über die Haltbarkeit sagen... (Veröffentlicht am 18.04.2017)
TRW-Lucas Bremsbeläge vorne für Kawasaki VN 1500 Classic Tourer Bj. 1998
Kundenmeinung von Big Harry
Die Beläge haben mittlerweile die ersten 500 km runter - kein Rütteln in den Bremsscheiben, kein Quietschen, so als wären sie schon immer montiert gewesen. Über die Standzeit kann noch keine Prognose angegeben werden (die letzten haben gut 25000 Km gehalten - wobei ich überwiegend vorn bremse). (Veröffentlicht am 25.03.2017)