Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

SW-MoTech Hauptständer Suzuki SV 650 / S (bis 2002)

Best.-Nr. 50420000430
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

SW-MoTech Hauptständer Suzuki SV 650 / S (bis 2002)

Best.-Nr. 50420000430
Beschreibung
Versand & Lieferung
Dokumente
Produktfragen
Äußerst paßgenaue Fertigung. Leichtes Aufbocken. sicherer Stand durch große Füße. Mit genauer Anbauanleitung. Mit ABE

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

ist okay, jedoch nicht gut im Endresultat weil nicht benutzerfreundlich
Kundenmeinung von Nellylein3
Der Einbau war nicht wirklich einfach! Eine Schweißnaht musste noch beschliffen werden damit die Zusammenfügung funktionierte, das Spannen der Federn ging nur zu zweit .
Und als wir endlich fertig waren stellte ich fest dass ich wohl weiter den Seitenständer nutzen werde weil ich die Suzi nicht sicher allein aufgebockt bekomme! Für mich eindeutig zu schwer!
Außerdem stört der Hauptständer bei der Benutzung des Seitenständers - die Hebel liegen sehr dicht beieinander!
Aber für Kettenpflege, eventuelle Reparaturen und Unterstellung doch die gewinnbringende Konstruktion.
Ich würde mich wieder dafür entscheiden weil sich keine Alternative bietet. :-) (Veröffentlicht am 10.08.2017)
Gut, aber nicht perfekt
Kundenmeinung von Gerardo
Der Ständer ist super verarbeitet und lässt sich gut einbauen, notfalls auch von einer Person. Leider steht er im aufgebockten Zustand sehr senkrecht, so dass ein kleiner Schubs genügt die Maschine vom Ständer zu kippen. Das ist sehr unsicher und deshalb habe ich die beiden Anschlagspunkte ca. 1-2 mm abgeschliffen was den Ständer etwas mehr in eine schräge Standposition bringt. Stand jetzt sicher! Motorrad bedingt (Suzuki 650SVS) ist die Anbauposition leider sehr weit hinten, was dazu führt das das Aufbocken nur mit sehr großem Krafteinsatz gelingt. Das meiste Gewicht befindet komplett vor dem Ständer. Aber es gibt leider keine Alternative. Um das Motorrad auf meinen Rollunterbau zu bekommen mussten die Ständerfüße 15 mm gekürzt werden , was natürlich mein persönliches Problem ist. Würde das Teil wieder kaufen! (Veröffentlicht am 24.04.2017)