nexo integralhelm comfort
>> jetzt 60chf sparen <<

Gute Wahl!

Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Nitro Batterie HVT-1 (entspricht YTX20L-BS), 12V, 18Ah

Best.-Nr. 50010900100
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Nitro Batterie HVT-1 (entspricht YTX20L-BS), 12V, 18Ah

Best.-Nr. 50010900100
  • Länge x Breite x Höhe 176 x 87 x 155 mm
  • Gewicht: 7,1 Kg
  • Anschlüsse: + Pol vorne rechts, - Pol vorne links
  • Kaltstartleistung CCA: 310 A
Beschreibung
Versand & Lieferung
Dokumente
Produktfragen

Batterie HVT

Extrem vibrationsresistente AGM Gel Starterbatterie mit sehr hoher Kaltstartleistung.

Details:

  • ursprünglich speziell für Harley-Davidson Motorräder entwickelt die eine sehr hohe Startleistung benötigen und gleichzeitig durch Ihre Vibrationen "normale" Batterien schon mal mechanisch frühzeitig himmeln können
  • die besonders hohe Kaltstartleistung im Vergleich zu einer normalen Gel- oder AGM-Batterie ist natürlich, genausso wie die viel bessere mechanische Haltbarkeit, auch für alle anderen Fahrzeuge von Vorteil
  • auch gegen Temperaturschwankungen ist diese Batterie sehr unempfindlich
  • patentierte Anschlüsse mit einem geringen Innenwiderstand für eine bessere Ausgangsleistung
  • diese Starterbatterie ist in sich völlig geschlossen und dadurch auslaufsicher, sie kann in nahezu jeder Position eingebaut werden (Pole sollten nach oben zeigen)
  • sie bedarf keinerlei Wartung und ist schon komplett Einbaufertig – kein Kontakt mit Säure möglich

Inbetriebnahme:

  • um Schäden zu vermeiden prüfen Sie bitte vor dem Einbau ob diese Batterie für Ihr Fahrzeug passt (Passgenauigkeit, Maße, Typ, Lage der Pole)
  • die Batterie wird vorgeladen ausgeliefert und verfügt nicht über die volle Leistung – bitte unbedingt vor dem Einbau mit einem entsprechenden Motorrad-Ladegerät (mindestens mit Abschaltautomatik) die volle Leistungsfähigkeit herstellen

Maße und Leistung:
Gewichte, Maße und Lage der Pole siehe beim Artikel
Spannung, Ladung: siehe Artikelbezeichnung/Auswahlfeld

Optionen:

  • passendes Ladegerät z.B. von Hi-Q (Bestellnummer 50020000911 oder 50020000912)
  • wenn Ihr schon zu viele Kabel an der Batterie angeschlossen habt und das den Anschluss schwierig macht, hilft Euch das Kabelverteilerset da Platz zu schaffen (Bestellnummer 50220000550) 
  • Batteriepolfett um die Pole NACH dem Anschluss an das Bordnetz zu schützen (Bestellnummer 55070000021 oder 55070000023)
  • mit dem Batterie Guard könnt Ihr Euch per Bluetooth® den Ladestand der Batterie auf dem Smartphone/Tablet anzeigen lassen (Bestellnummer 50020000570)

Preis pro Stück

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Ich teste trotzdem
Kundenmeinung von Matthias
Nach dem Reinfall mit der Shido LIFEPO4, habe ich mich auf einen Austausch mit dieser Nitro eingelassen. Die Bewertungen sind ja nicht so toll, aber auch schon etwas älter. Die erste HD-Batterie hat 6 Jahre und 70.000 km gehalten, laut Polo auch mit der Nitro kein Problem, da mit Original vergleichbar (hoffe sie meinten die Qualität und nicht die Abmessungen). Mal sehen, schwer genug ist sie auf jeden Fall, also viel Blei drin :-). Die Quittung hebe ich auf jeden Fall auf und hoffe erst wieder auf einen Batteriekauf in 2025. Ich werde meine Erfahrungen hier veröffentlichen, sofern es den Artikel dann noch gibt :-). Wenn sie nicht hält, gibt es eben nur noch Originalware von HD und schreibe das Geld unter schlechter Erfahrung ab. Vorerst 5 Sterne für Preis (149€), optischer Qualität und Service von Polo zum Umtausch der Shido. (Veröffentlicht am 05.03.2019)
Nachtrag:
Kundenmeinung von Sporty
Nach zwei schwachen Jahren war sie dann auch kaputt. (Veröffentlicht am 08.11.2017)
Nicht lange zu gebrauchen.
Kundenmeinung von Sportyfahrer
Bei mir hat die Batterie genau 2 Jahre und 2 Monatge gehalten.
Über diese Zeit wurde sie auch immer schwächer, ich rate dringend von dieser Batterie ab! (Veröffentlicht am 24.04.2017)
Sehr schwache Vorstllung
Kundenmeinung von Harley Fan
Ich habe die tolle Batterie über den Winter mehrfach geladen das letzte mal einen Tag bevor ich das Motorrad versucht habe zu starten das Ergebnis nicht mal über den oberen Totpunkt hinaus wirkt sich sehr schwache Leistung für eine angeblich qualitativ hochwertige Batterie die leider meiner Meinung nach überhaupt nichts taugt vielleicht bei warmen Wetter für einen Startversuch okay aber sonst sicherlich nicht zu gebrauchen (Veröffentlicht am 14.03.2017)
Temperaturabhängig
Kundenmeinung von Sporty
Bei 6 Grad lässt sich meine Sportster 1200 mit dieser Batterie nicht mehr starten. Der Motor wird vom Anlasser nicht einmal über den oberen Totpunkt gebracht. Ist die Batterie angewärmt, dann klappt es. Also für Ganzjahresfahrer nicht zu gebrauchen. (Veröffentlicht am 14.01.2016)