Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Rizoma Conus Lenker 28,6/22mm Alu 756x40mm MA011A silber

Best.-Nr. 50180410080
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Rizoma Conus Lenker 28,6/22mm Alu 756x40mm MA011A silber

Best.-Nr. 50180410080
  • Breiter flacher konischer Alulenker mit leichter Kröpfung
  • mit einem Durchmesser an der Klemmung von 28,6 mm und an den Griffen von 22 mm
  • sehr hochwertig eloxiertes Aluminium
  • direkt für Modelle welche auch original einen konischen Lenker verbaut haben
  • mit den zusätzlichen "Conus Lenkeradapter" auch für Modelle mit einem durchgehend 22mm dicken Lenker
Beschreibung
Versand & Lieferung
Dokumente
Produktfragen

Rizoma Conus Lenker 28,6/22mm Alu 756x40mm MA011

Breiter, recht flacher konischer Alulenker mit leichter Kröpfung (Durchmesser an der Klemmung von 28,6 mm und an den Griffen von 22 mm).

Details:

  • für eine sportliche, nach vorne orientierte Sitzposition
  • erheblich Biegestabiler als durchgehende 22 mm Lenker
  • durch Form und Breite ergibt sich eine dynamische Sitzposition und eine gute Handlichkeit
  • aus Aluminium ERGAL 7075
  • sehr hochwertig eloxiert
  • für Modelle die schon Original einen konischen Lenker haben
  • mit den dann zusätzlich notwendigen Umbauklemmböcken auch für viele Modelle mit durchgehen 22 mm dicken Originallenker

Maße (ca.):
Breite: 75,6 cm
Höhe: 4 cm
Höhenunterschied Mitte Lenkrohr an Klemmung/Mitte Lenkrohr am Ende: 15 mm
Verstellbarkeit des Neigungswinkels: -1° bis +25°
Aussen-Ø an Griffen: 22 mm
Aussen-Ø an Klemmung: 28,6 mm
Breite der Klemmung: 110 mm
Innen-Ø für Lenkerenden: 14 mm
Gewicht: ....

Optionen:

  • Schablone zur sicheren Anbringung der Löcher für die Sicherungspinne gegen Verdrehen der Lenkerschalter (Bestellnummer 50180808000)
  • universelle Conus Adapter, Conus Riser und Conus Lenkerklemmen sowie modellspezifische Lösungen von Rizoma sin in vielen Variationen erhältlich wenn im Originalen ein durchgehend 22 mm dicker Lenker verbaut ist
  • zum Innendurchmesser passende Lenkergewichte (nicht nur von Rizoma) und Pro Guard Hebelschützer in diversen Formen und Farben erhältlich
  • auch sind farblich passende Aluminium-Griffe in mehreren Formen erhältlich

Zulassung (in Deutschland):
Mit TÜV-Teilegutachten.
Hier muss ein Prüfer (TÜV, Dekra usw.) den korrekten Anbau vor dem Betrieb im öffentliche Straßenverkehr bestätigen.
Diese Prüfbestätigung muss dann, ähnlich einer ABE, während der Fahrt mitgeführt werden.
Bei nächster Gelegenheit (also nächster Gang zum Straßenverkehrsamt für An-/Ab-/Ummeldung) sollte das dann in die Zulassungspapiere übernommen werden.
Bei Modellen die nicht im Teilegutachten aufgeführt sind kann der Prüfer den Lenker und ggf. den Conus Adapter/Riser per Einzelabnahme eintragen.

Für unsere schweizer Kunden:
Bitte erwerben Sie diesen Artikel, wenn möglich, in einer unserer Schweizer Filialen.
Auf Grund der schweizerischen Strassenverkehrsgesetzgebung benötigen Sie für diesen technische Artikel ein CH Gutachten (Beiblatt). Dieses Gutachten wird in einer unserer Filialen ausgestellt und wird nicht mit dem Artikel mitgeliefert.
Sollten Sie diesen Artikel dennoch online bestellen, achten Sie bitte darauf, dass das Motorrad, für das das Ersatzteil bestimmt ist, indem beim Artikel aufgeführten Gutachten, aufgeführt ist. Sollte dies nicht der Fall sein, ist der Artikel von der Rücknahme/Umtausch ausgeschlossen.
Rückfragen beantworten wir gerne per Mail oder telefonisch über unsere Hotline in der Schweiz.

Preis pro Stück

 

Auflagen und Hinweise für den Anbau:

  • Alle Leitungen und Bowdenzüge müssen so verlegt sein, dass sie bei allen Lenk– und
    Einfederungsbewegungen knick– und spannungsfrei sind sowie ausreichender Abstand zu
    Scheuerstellen vorhanden ist. Die Bremsschläuche dürfen einen Biegeradius von 40 mm nicht
    unterschreiten. Bei vollem Lenkeinschlag, bei laufendem Motor, nach beiden Seiten darf sich die
    Motordrehzahl nicht ändern.
  • Es ist auf eine funktionsgerechte Lage aller am Lenker befindlichen Bedienteile, auch bei vollem
    Lenkeinschlag zu achten. Der HBZ und der Vorratsbehälter müssen sich in funktionsgerechter
    Arbeitslage befinden.
  • Es ist auf die Freigängigkeit des Lenkers, seiner Anbauteile und ausreichenden Lenkeinschlag nach
    jeder Seite zu achten. Der Lenker muss sich leicht von Lenkanschlag zu Lenkanschlag bewegen
    lassen.
  • Nach der Montage ist eine Funktionskontrolle der Bremse, Kupplung, Gasgriff, Beleuchtung und Hupe
    durchzuführen.

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gewohnt gute Rizoma Qualität
Kundenmeinung von Carlos
alles so wie von Rizoma erwartet: Angenehme Kröpfung und kratzfeste Oberfläche (Veröffentlicht am 12.06.2017)
Das könnte Ihnen auch gefallen: