Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Mohawk Touren Leder/Textilhandschuh 1.0 schwarz

Best.-Nr. 31042701
- 30 %
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Mohawk Touren Leder/Textilhandschuh 1.0 schwarz

Best.-Nr. 31042701
  • Wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv durch Sympatex®-Klimamembran
  • Visierwischer
  • Stulpe mit Weitenverstellung
  • Büffel Nubuk Leder
  • Cordura® an Fingerflanken und Stulpe
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Mohawk Touren Leder/Textilhandschuh 1.0

Komfort & Ausstattung:

  • Handrücken, Fingerknöchel und Hand-Außenballen mit Schaumstoffpolster
  • verstärkte Hand-Außenkante
  • Visierwischer
  • flauschiges Innenfutter
  • Fingerflanken und Stulpe aus original Cordura® Ripstop
  • Stulpe mit Weitenverstellung
  • wasserdicht

Material:

  • Handrücken: Büffel Nubuk Leder
  • Innenhand: robustes Ziegenleder
  • Cordura® an Fingerflanken und Stulpe: 100% Polyamid
  • Innenfutter: 100% Polyester
  • Sympatex-Membran
Unsere Produktempfehlungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Könnte vom gewicht leichter sein
Kundenmeinung von Jota
Leider etwas schwer (Veröffentlicht am 24.09.2016)
Leider zieht es den Innenhandschuh vollständig mit heraus
Kundenmeinung von Torsten
Leider musste ich feststellen, dass es den Innenhandschuh beim Ausziehen voll mit herauszieht. Sobald die Hände auch nur ganz leicht schwitzig ist, kann man es - auch durch langsames Ausziehen - gar nicht verhindern, dass dieser Innen-Netzhandschuh - zumindest die einzelnen Fingerlinge - an ihrem Ort verbleiben.

Mir ist es schon zweimal passiert, als ich auf Achse war, dass ich ohne Handschuhe heim fahren musste. Man bringt den Innenhandschuh bzw. die einzelnen, herausgezogenen Fingerlinge ohne Hilfsmittel (z.B. Kunststoff-Kochlöffel) fast gar nicht mehr rein.

Für mich sind die Handschuhe mittlerweile fast unbrauchbar geworden.

Ich habe mich auch an den Kundenservice gewandt und wollte diese nach wenigen Wochen umtauschen/reklamieren. Hier wurde mir von dem Mitarbeiter mitgeteilt, dass "bei allen Handschuhen mit solchen Innenhandschuhen rausrutschen würden. Man müsse hier beim Ausziehen halt besonders aufpassen. Ein Ankleben o.ä. dieses Innenhandschuhes sei nicht möglich..."

Bin über diesen Handschuhe und über diesen Service schon enttäuscht!
Ich habe nur angerufen, da anhand der hier vorliegenden Bewertungen ich mich bestätigt fühlte.

Anmerkung POLO: Der Servicemitarbeiter hat Recht. Wenn man den Innenhandschuh an den Fingern durch den Außenhandschuh zunächst je Finger einklemmt und jeden Finger zunächst ein kleines Stück herauszieht und danach alle Finger mit Innenhandschuh mit der anderen Hand festhält und erst dann die Hand vollständig aus dem Handschuh zieht, dann bleibt die Membrane, auch im feuchten Zustand, an Ort und Stelle. (Veröffentlicht am 01.08.2016)
Toller Handschuh
Kundenmeinung von Andreas
Der Handschuh sitzt sehr gut und man ist darin sehr gut beweglich. Das Problem mit dem Herausziehen des Innenfutters kenne ich nicht. Habe eine halbe Nr. größer gewählt und keinerlei Probleme. Das Klettband am Schaft konnte etwas länger sein, um noch leichter zu schließen. (Veröffentlicht am 11.07.2016)
Schön aber nicht zum Tourenfahren
Kundenmeinung von Frabuh
Einmal schwitzende Hände und man bekommt die Handschuhe nicht mehr ausgezogen. Das Futter der Finger kommt mit raus. Für Touren nicht geeignet, hab sie zurück geggeben, peinlich, Problem war schon bekannt, deshalb sofort Geld zurückbekommen. (Veröffentlicht am 20.05.2016)
Bequem, solange man ihn nicht ausziehen muss
Kundenmeinung von Gerry
Hatte über viele Jahre das Vorgängermodell mit Doppelstulpe und Ganzleder und war super zufrieden, die sind immer noch dicht! Nach gut 60.000 km gabs dann die Neuen. Passform gut, allerdings nur noch in Teilleder, Rest Stoff. Die geliebte und sinnvolle Doppelstulpe fehlt leider auch und es zieht beim Ärmelübergang rein. Sobald man die auszieht geht das komplette Futter aller Finger mit, beim anziehen wirds extrem schwierig, das nervt fürchterlich. Der Entwickler scheint kein Motorradfahren geschweige denn Handschuhträger zu sein. Für knapp 80 € mehr als mies, der Vorgänger war um Welten besser. Meine Empfehlung: Lasst die Finger von dem Ding, ihr bekommt sie nach dem ausziehen sowieso nicht mehr rein............................. (Veröffentlicht am 12.03.2016)
Bequem aber das Innenfutter...
Kundenmeinung von Der Köter
Ich hatte diesen Handschuh bestellt weil er optisch super zu dem Mahowk Kombi gepaßt hat. Beim ersten anprobieren direkt ein super bequemes Gefühl. Nicht hat gedrückt oder so. Doch dann kam das ausziehen... Leider ein totales Desaster. Der komplette Innenhandschuh kam mit heraus. Alle Versuche meinerseits den Innenhandschuh wieder hinein zu bekommen waren ohne Erfolg. Erst die kleineren Hände meiner Freundin haben das Futter wieder halbwegs in den Handschuh bekommen. Also wieder eingepackt und zurück damit. So etwas kann man leider auf einer Tour nicht gebrauchen, auch wenn er optisch ansprechend war. Aber nach jeden ausziehen 20 Minuten fummeln und ärgern bis man den Handschuh wieder an hat geht leider gar nicht....
Wegen der bequemen Paßform aber noch 2 Sterne. (Veröffentlicht am 17.02.2016)
Mein Lieblingshandschuh
Kundenmeinung von Andreas
Den fahr ich einfach super gerne und fast das ganze Jahr durch. Wasserdicht ist er nicht und bei feuchten Fingern (von innen oder außen) kann schon mal das Futter ein Stück weit mit heraus rutschen. Da muss man beim Ausziehen etwas vorsichtig sein. Aber sonst ist der bis über 10 Grad einfach richtig gut. Und als Winterhandschuh wird er ja auch nicht angeboten. Nur das "wasserdicht" sollte man schleunigst aus der Produktbeschreibung streichen. Das ist er definitiv nicht. (Veröffentlicht am 18.10.2015)
Wasserdicht nur wenn es drinnen ist!
Kundenmeinung von Stiefel
Zitat:
für den Übergang brauchbar-ungeeignet bei Nässe
Kundenmeinung von toydorianer
3

Habe diese Handschuhe Ende März 2013 gekauft.
Sie halten gut warm das ist schon alles.
Pfingsten im Harz komplett durchgenäßt der Visierwischer taugt nur bedingt.
Bei Pausen dann versucht die Dinger auszuziehen eine mittlere Katastrophe.Der komplette Innenhandschuh kam mit raus und dann brauch mann ewig sie wieder reinzufummeln.
Empfehlung für Winter oder Übergang aber nur solange es trocken ist.

(Veröffentlicht am 21.07.13)

Dieser Meinung kann ich mich voll und ganz anschliessen.
Es handelt sich hierbei um das Vorgängermodell mit Polotex und Doppel-Stulpe.
Leider, oder auch Gott sei Dank, in den ersten beiden Jahren nur mal kurz in den Regen gekommen. Bis dahin soweit O.K.
Jetzt eine 3-Stündige Regenfahrt gehabt. Wasserdicht? Fehlanzeige! Trotz Griffprotektoren.
Anziehen nur noch Dank meines Begleiters möglich.
Dachte ich geh mal zum Polo-Shop (bis jetzt immer sehr hilfsbereit und sehr freundlich)
und frag mal was man da machen kann.
Antwort des Shop-Leiters: Garantie ist ausgelaufen, da muß man mit sowas rechnen, fertig!
Bitte was? Wenn die Garantie ausgelaufen ist dürfen sich alle Aussagen über ein Produkt verabschieden? Hoffentlich ist das bei meinem Helm nicht auch so. Möchte nicht wg. der Sicherheit alle 2 Jahre 400,-- ausgeben. Dann kann ich mich auch mit günstigeren Produkten abgeben; 2 Jahre halten die allemal.
Mit ein wenig entgegenkommen hatte ich schon gerechnet; z. Bsp. Preisnachlass für was neues.
Aber nix!
Ach ja, hab auch keine Griffheizung die angeblich die Membran aus Gefecht setzt.
(kann mich auch nicht erinnern das sowas in der Produktbeschreibung gestanden hätte)
Fazit: diese Handschuhe nie mehr. Griffprotektoren, Griffheizung und Sommerhandschuhe tun es dann auch.

(Veröffentlicht am 09.09.2015)
Absolut zu empfehlen
Kundenmeinung von Thomasbanane
Nach über einem Jahr und mehr als 20.000 km kann ich nur gutes über den Handschuh berichten. Neu recht steif, aber nach ein paar mal tragen ist alles gut, sitzt, ist auch nach mehreren Stunden noch Wasserdicht. Ohne Thermofutter natürlich eher ein Sommerhandschuh. (Veröffentlicht am 24.05.2015)
Stabiler Eindruck, aber nicht für jedes Wetter geeignet
Kundenmeinung von Simon
(Naked Bike; ZR7)
Ich habe den Handschuh nun bei unterschiedlichen Temperaturen und Wetterlagen gefahren.
Solange es trocken ist und mehr als 10°C hat, ist er absolut in Ordnung und man hat keinerlei Probleme.
Wenn es regnet, kommt nach ca. einer 1/2 Stunde die erste Feuchtigkeit durch, dann kann es kühl werden.
Bei niedrigen Temperaturen wird es schon früher recht kühl.
Mittlerweile habe ich den Handschuh gut eingetragen und es fühlt sich gewohnt gut an, anfangs hatte er mal gedrückt.
Insgesamt macht er aber einen stabilen Eindruck und man meint gut geschützt zu sein, sollte es zu einem Asphaltkontakt kommen (Hoffentlich nie).
(Veröffentlicht am 29.03.2015)
Kürzlich angesehene Produkte