Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Alpinestars Nucleon KR-1 Rückenprotektor

Best.-Nr. 320880
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

Alpinestars Nucleon KR-1 Rückenprotektor

Best.-Nr. 320880
  • integrierter Nierengurt
  • Belüftungskanäle
  • doppeltes Gurtsystem und ergonomische Kontur für perfekten Sitz und Halt
  • Innenseite weich gefüttert für extra Komfort
  • Bauart geprüft nach EN 1621-2, Schutzklasse 2
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Alpinestars Nucleon KR-R Rückenprotektor

Neueste Generation mit Wabentechnologie aus dem Hause ALPINESTARS mit besonders guten Dämpfungswerten. Besonders praktisch ist der höhenverstellbare Nierengurt, der individuell eingestellt werden kann.

Komfort & Ausstattung:

  • doppeltes Gurtsystem und ergonomische Kontur für perfekten Sitz und Halt
  • Innenseite weich gefüttert für extra Komfort
  • Belüftungskanäle
  • integrierter Nierengurt

Protektoren:

  • Rückenprotektor: Bauart geprüft nach EN 1621-2, Schutzklasse 2

Material:

  • 45% Polyurethan, 20% Polyamid, 25% Polyester, 7.5% Elasthan, 2.5% andere

Maße:

  

Protekor XS S M L XL
Breite cm 26 29 29 31 31
Länge cm 51,5 57,5 57,5 60 60


 

Unsere Produktempfehlungen
- 60%
Zehenschleifer für Air und Racetec
Protect V2 Rückenprotektor

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Empfehlenswertes Produkt
Kundenmeinung von Kingkosi
Der Rückenprotektor ist wirklich sehr angenehm zu tragen ! Die Passform beurteile ich als gut, wobei die Vorab-Bestimmung der Größe etwas schwer fällt..Ich bin 188 cm und schmal, habe XL genommen. Der Protektor geht bis zum verlängerten Rücken runter. (Hätte gerne auch L probiert, war nur nicht verfügbar.) Bei meiner Lederkombi stößt er von innen (!) an den unteren Rand des Kragens; ist aber wohl eher ein Problem der Kombi.. Der Hüft-Klettgurt sitzt eher wie ein Bauch-Gurt, ist aber auch bei schmalem Körperbau noch gut zu schliessen. Mein Fazit: Sehr gutes Produkt, nur die Passform-Bestimmung könnte besser sein..Da kann man von klassischen Bekleidungsversendern lernen: ein kleines Schaubild mit Bezugsmaßen o.ä. (Veröffentlicht am 02.05.2018)