Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

QBag Kunstledersatteltaschenpaar 07 abnehmbar 20 Liter

Best.-Nr. 70290100230
- 21 %
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

QBag Kunstledersatteltaschenpaar 07 abnehmbar 20 Liter

Best.-Nr. 70290100230
  • Aus pflegeleichten, widerstandfähigen und wetterfesten Kunstleder für eine lange Haltbarkeit
  • Die Taschen können über Reißverschlüsse in Sekundenschnelle abgenommen und wieder befestigt werden
  • Die Deckelklappe wird durch unter den Schnallen versteckten Klickverschlüsse geöffnet
  • Länge x Breite x Höhe außen: 30 x 15 x 29 cm
  • Stauraum pro Tasche: 10 Liter
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

Kunstledersatteltaschenpaar 07 abnehmbar

Universelles kleines Satteltaschenpaar mit zentralen, verdeckten Klickverschlüssen.

Details:

  • aus pflegeleichten, widerstandfähigen und wetterfesten Kunstleder für eine lange Haltbarkeit auch im Alltag
  • meist auch passend wenn größere Taschen keinen Platz finden
  • großes Hauptfach mit zusätzlicher Einschubtasche im Inneren
  • formstabil durch verdeckte Verstärkungsteile auch wenn die Taschen unbeladen sind
  • die Deckelklappe wird durch unter den Schnallen versteckten Klickverschlüsse geöffnet
  • viel praktischer und schneller bedienbar als Schnallenverschlüsse
  • die Schnallen dienen zur Weiteneinstellung der Gurte
  • vorne und hinten wird der Deckel durch Klett an der Tasche flatterfrei gehalten
  • je zwei D-Ringe außen seitlich an den Taschen zur Befestigung von weiteren Gepäck (Werkzeugrolle, Wasserflasche usw.)
  • robuste Tragegriffe
  • die Befestigung erfolgt universell über das per Klett breitenverstellbare Verbindungsstück (über oder unter die Sitzbank)
  • von dieser Querverbindung können die Taschen über Reißverschlüsse in Sekundenschnelle abgenommen oder auch wieder befestigt werden
  • die Querverbindung muss, wenn unter der Sitzbank, also nicht jedes Mal neu verlegt werden sondern bleibt am Motorrad
  • je eine Schnur findet meist die optimale Verzurrmöglichkeit
  • die Rückseiten der Taschen sind mit lackschonenden Material hinterlegt

Maße (ca.):
Stauraum pro Tasche: 10 Liter
Länge x Breite x Höhe außen: 30 x 15 x 29 cm
Länge x Breite x Höhe innen: 26 x 12,5 x 27 cm
Länge x Höhe Einschubtasche innen: 20 x 16,5 cm
Breite x Länge minimal/maximal der Querverbindung: 17,5 x 33-50 cm
Breite Riemen Verschluss: 2,8 cm
Länge x Breite Tragegriff: 11 x 2,5 cm
Länge maximal x Durchmesser Verzurrschnüre: 70 x 0,5 cm
Gewicht: 1960 g

Optionen:

  • wasserdichte Innentaschen sichern den Inhalt und machen das Beladen einfacher (Bestell-Nr. 70240101141)
  • Sicherungsschloss zur Sicherung der Tasche am Motorrad (Bestell-Nr. 70250500000, 70250500001)
  • mit dem Gepäckhalteschlaufenpaar lassen sich die Taschen an der Nummernschildverschraubung befestigen (Bestell-Nr. 70320000000)
  • mit dem universellen Halteösenpaar mit Schnellverschlüssen lassen sich Befestigungspunkte schaffen wo keine sind (Bestell-Nr. 70320000240)
  • Lackschutzfolie (Bestell-Nr. 60470101590 oder 60470101790) kann empfindliche Teile auch bei groben Dreck zusätzlich schützen

Zulassung:
Taschen müssen nicht zugelassen werden, benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s.

Preis pro Paar für beide Fahrzeugseiten

 

Universelle Befestigung Satteltaschen - passend für fast alle Motorräder:

  • die Querverbindung wird auf die Breite des Hecks eingestellt und einfach über oder unter den Soziussitz gelegt (unter die Sitzbank nur wenn hier keine Bauteile im Weg sind)
  • durch die Breiteneinstellung der Querverbindung kann auch die Höhe der Tasche zum Motorrad beeinflusst werden
  • die Taschen werden dann noch nach vorne/hinten und oder zur Mitte hin verzurrt (z.B. an Fußrastenhalter, Rahmen, Kennzeichenträger, Satteltaschenhalter usw.) - entsprechende dezente Schnüre liegen bei
  • die Schnurenden bitte gegen Flattern sichern
  • durch die damit erreichte Stabilität ist bei den meisten Modellen kein zusätzlicher Satteltaschenhalter notwendig, aber natürlich immer für noch mehr Auflagefläche am Motorrad empfehlenswert
  • wir empfehlen an den Kontaktflächen der Taschen zum Heck die Verwendung von Lackschutzfolie
  • bitte generell immer auf den ersten Fahrten oder bei neuer Beladung zunächst vorsichtig die Geschwindigkeit steigern