Zum Warenkorb »

Das könnte Ihnen auch gefallen:

FLM Sports Leder Kombijacke 2.0 schwarz/weiß

Best.-Nr. 10036104
- 30 %
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen

FLM Sports Leder Kombijacke 2.0 schwarz/weiß

Best.-Nr. 10036104
  • Sportliche Lederjacke
  • Nähte aus hochfestem Serafil-Garn
  • abriebfestes Rindleder mit Komfort-Stretch-Bereichen
  • Belüftung durch perforiertes Leder
  • Schulter- und Ellbogenprotektoren, Bauart geprüft nach EN 1621-1
Beschreibung
Versand & Lieferung
Produktfragen

FLM Sports Leder Kombijacke 2.0

Diese sportliche Lederjacke kann auf Wunsch mit der passenden Sports Leder Kombihose 2.0 (11019701) zu einer echten Kombi verwandelt werden.

 Komfort & Ausstattung:

  • extrem abriebfestes Rindleder (1,2-1,4 mm) mit Komfort-Stretch-Bereichen
  • Nähte aus hochfestem Serafil-Garn
  • Belüftung durch perforiertes Leder
  • Stretcheinsätze für sportliche Bewegungsfreiheit
  • 2 Einschubtaschen, 2 Innentaschen
  • langer und kurzer Verbindungsreißverschluss
  • Qualitätsnaht nach DIN ISO 4916

Protektoren:

  • Schulter- und Ellbogenprotektoren, Bauart geprüft nach EN 1621-1
  • Tasche für Rückenprotektor, optional nachrüstbar

Material:

  • Außenmaterial: Rindleder mit Stretcheinsätzen (94% Polyamid 6% Polyurethan) 
  • Futter: 100% Polyester
Unsere Produktempfehlungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Preis-Leistung gut!
Kundenmeinung von Snerry47
Habe diese Jacke zum Einstieg gekauft, besitze sie ca. 1 Jahr und bin ca. 10000km damit gefahren.

Negativ:
Das Produkt wird mit "-Nähte aus hochfestem Serafil-Garn" beworben. Leider ist bereits die erste Naht am Reißverschluss gerissen.
Zudem ist die Jacke leider an der Brust etwas eng geschnitten, jedoch passt es noch. Für mich würde ich mir wünschen, wenn der Kragen etwas höher abgeschlossen wäre.
Bis 26 Grad kann man diese ohne größere Probleme mit Thermowäsche tragen, darüberhinaus ist die atmungsaktivität leider nicht gewährleistet (Hose + Jacke).

Positiv:
Die Wasserdichtigkeit (im imprägnierten Zustand) ist für eine Lederjacke sehr gut, ebenso wie der Tragekomfort an Ellbogen und Schultern. Die Protektoren sind gut eingearbeitet. Es empfielt sich diese Jacke direkt mit einem zusätzlichen Rückenprotektor zu bestücken. Das Innenfutter bietet ausreichend Spielraum zum an- und ausziehen.
Der Reißverschluss für die Verbindung mit der Hose ist in Ordnung (Könnte besser ins Futter eingearbeitet sein, jedoch ok).
Für mich persönlich war der wichtigste Punkt zur Kaufentscheidung dieser Kombi, dass hier eine super Größenvielfalt gegeben ist. Es gibt "normale " Größen und Längen, für kurzbeinige und langbeinige die passende Kombi-Hose.

Habe diese Jacke und die Hose im Angebot erworben, in kombination mit Protektoren.

(Veröffentlicht am 29.06.2017)
Merkwürdiger Schnitt
Kundenmeinung von K. aus I.
Nachdem ich schon mal eine FLM-Kombi hatte, habe ich letztens wieder mit der Shooter-Hose Gr. 50 und erst mal mit der Textiljacke 4.0 XL versorgt - passt super. Kombijacke muss auch noch her und ich probiere mal diese Jacke 2.0 an.Mit 1,85m und etwa 80 kg habe ich eine schlanke, bauchlose Statur.In der Schulter brauche ich hier Gr.56 statt 54.Der Halsausschnitt ist viel zu weit und in der Taille steht die kurze Jacke sehr ab.Wer also nicht sehr breit,aber mit Bauch versehen ist und über einen dicken Hals verfügt,passt da rein -- ansonsten keine Chance.Aber vieleicht habe ich auch nur eine unnormale Figur,tststs (Veröffentlicht am 15.04.2017)
Auf Dauer nicht zu empfehlen
Kundenmeinung von Patrick
Wer eine Jacke zum Beispiel für die Fahrschule sucht,sollte über diese Jacke nachdenken. Möchte man über längere Zeit eine gute Qualität haben,dann rate ich von diesem Produkt ab.
-Die Jacke einen guten Sitz. Das ist aber schon alles.
-Belüftung ist schlecht bis gar nicht vorhanden
-Verschluss am Kragen bleibt nie verschlossen da entweder Verschluss zu kurz oder Reißverschluss zu dick
-So ziemlich jede Nacht hat sich nach drei Jahren schon verabschiedet und musste erneuert werden.
Fazit: Preis-Leistung nicht zu empfehlen. Lieber etwas mehr ausgeben und eine gute Qualität bekommen. (Veröffentlicht am 02.04.2017)
Kaufempfehlung in Verbindung mit der Hose
Kundenmeinung von Dwight
Hallo
Manche Meinungen hier verstehe ich absolut nicht!
Wenn ich mir eine Motorradjacke kaufe, probiere ich Sie vorher an.
Die Jacke abzuwerten, da Sie offensichtlich nicht passt, zeugt nur von eigenem Unvermögen.

Zur Jacke:
Ich habe die Jacke zusammen mit der passenden Shooter Hose zu Beginn 2014 gekauft und es bislang nicht bereut.
Die Verarbeitung ist gut/ sehr gut, die Passform bei Größe 52 ist bei 175 mit 85-90Kg und leichtem Bauchansatz (aufgrund des Textilanteils gibt Sie auch noch etwas nach), auch mit massivem Rückenprotektor (nur Weichprotektor dabei) sehr bequem.
Der Verbindungsreißverschluß schließt sauber mit der dazugehörigen Hose ab.
Als Sommerjacke mit viel luft- (und wasser-) durchlässigem Stoff u.a. an den Innenseiten der Arme bei Temperaturen ab ca. 15 - 35 Grad empfehlenswert.
Unter 15 Grad und ohne Verkeidungsschutz am Motorrad kann es bei frischen Herbstabenden schon schnell kühl werden, unter 10 Grad würde ich diese Jacke nicht mehr empfehlen; dies gilt auch bei Regengefahr (120km Vogesen im Regen; komplett naß); das Empfinden ist aber subjetiv.
Die Jacke ist vorgeformt, somit kein Problem beim Fahren von Stummeln; diesbezüglich für (sportliche) Naked Bikes noch gut geeignet, als Offroadjacke oder für GS-Fahrer eher ungeeignet.
Negativ zu bemängeln ist, dass der Klettverschluss am Hals zum Abdecken des vorderen Reißverschluß quasi eine (zu kurze) Fehlkonstruktion darstellt; abschneiden oder ein Stück annähen lassen, damits nicht mehr nervt; ärgerlich.
Ebenfalls der Alibi-Rückenprotektor aus sehr weichem Material hat im Fall der Fälle wohl eher eine mangelnde Schutzfunktion; bei der Preisklasse darf man ordentliche Protektoren rundum verlangen (die restlichen verbauten Protektoren sind soweit ok). Beides zusammen fürt zu einem Punkt Abzug; aber nur in der B-Note.

Alles in Allem eine empfehlendswerte 04-10-Saison-Jacke, wenn man Regenfahrten bewusst vermeidet und Sie entweder in Verbindung mit der passenden Hose fährt, oder man Sie mit sportlicher Bikerjeans trägt; hier gilt dann aber zu beachten, dass die Jacke im unteren Rücken recht kurz geschnitten ist - ein Niergurt wird somit definitiv benötigt, egal ob auf Tuono oder SP1. Als Offroadjacke oder sehr aufrechten entspannten Tourer (& Chopper) weniger gut/ nicht geeignet.
Gruß
Ein Biker (Veröffentlicht am 28.12.2016)
Empfehlenswert.. aber verbesserungswürdig im Detail !!
Kundenmeinung von TS
Fahre den " Shooter " Zweiteiler nun zwei Jahre. Leder ist okay , für heisse Tage sehr gut, was total nervt sehr billige Nähte( Fäden/Garne ), Reissverschlüße !!! Auch an Handschuhen gehen immer wieder die Nähte ( Fäden/ Garne ) auf etc.. das ist nicht gute Qualität.. billig, sehr billig..
Der Tragekomfort ist toll, auch die vielen Taschen sind hier allerbestens hervor zu heben. Insgesamt gesehen ein " empfehlenswerter " Kauf (Veröffentlicht am 28.09.2016)
Falscher Schnitt und Konstruktionsfehler
Kundenmeinung von Andreas
Die Jacke spannt über der Brust und ist im Bereich des Kragens eindeutig zu weit.
Sonst passt die Jacke aber gut, daher ist es eine Frage des Schnitts und nicht der Größe. Die Schulterpolster sind nur mit einem schmalen Klettstreifen befestigt, ohne Protektorentasche. Ob das bei einem Sturz gegen Verrutschen sicher ist, darf bezweifelt werden.
Auch die Tasche für den nachrüstbaren Rückenprotektor ist nur mit zwei Klettstreifen befestigt, fürs Nähgarn hat es wohl nicht mehr gereicht.
Positiv ist der im Leder eingenähte Rundum-Reisverschluss, das Bild hier zeigt zum Glück wohl eine andere Jacke. Leider ist der Taillienumfang der Jacke nicht an den Umfang der Hose gleicher Größe angepasst. Nutzt man nämlich den Rundum-Reisverschluss und schließt die Jacke, dann steht sie im Taillienbereich vorne ab. Auch hier falsch geschnitten. Das sieht nicht nur blöd aus, sondern es pfeift auch der Wind rein. Der Lederstretch in der Taillie ist ebenfalls nutzlos, da sich der darunter vernähte Reisverschluss logischer Weise nicht lang ziehen lässt.
Diese nicht unerheblichen Konstruktionsmängel fallen leider erst nach ausgiebigen Probefahrten auf.
Da sich Bewertungen hier nicht editieren lassen, noch ein paar Worte zur passenden Hose.
Wer mit den Knien am Tank fährt, wird unangenehm überrascht sein, über den großflächigen Einsatz von Stoff an den Innenseiten der Knie. Man rutscht selbst bei moderatem Bremsen sehr nach vorn, besonders aber im Sozia Betrieb. Aus Erfahrung weiß ich, mit vernünftigem Leder passiert das nicht und man hat auch ein viel sichereres Gefühl, wenn man mehr Halt hat.
Ebenso sind die Protektortaschen der passenden Hose nicht verrutsch sicher eingenäht, daher drücken die Protektoren nach einer Weile auf den Hüftknochen.
Die Kombi hat im Angebot 570 Euro gekostet und ist daher ganz klar "keine" Kaufempfehlung, da man noch mal 200-300 Euro beim Schneider bezahlen muss, um die Mängel beseitigen zu lassen. (Veröffentlicht am 02.08.2016)
Gute Jacke jedoch mit kleinen schwächen
Kundenmeinung von Daniel
Die Jacke kann man in Verbindung mit einem SafeMax Protektor super tragen. Auch in Verbindung mit der Hose. Leider klemmt hier manchmal seit dem ersten anziehen der Reisverschluss. Ob das normal ist?!
Ansonsten fühlt man sich super.
Lediglich der Klettverschluss am Kragen könnte größer sein. Dieser hält so gut wie Neu bei mir da er wohl zu kurz ist?!
Gestern kurz in einen Regenschauer für 2 3 Minuten gekommen. Leider ging das Wasser komplett durch und lief mir den Armen herunter, genau in die Handschuhe..
(Veröffentlicht am 13.07.2016)
Top immer wieder!
Kundenmeinung von KurvenFazer
Hab die Kombi jetzt seid 2 Jahren und muss sagen bin TOP zufrieden sehr gute verarbeitet und Super zu tragen, ich muss auch sagen das man sich gleich viel Sicherer fühlt.
Nochmal Danke an Pätrik top beraten ! (Veröffentlicht am 21.08.2015)
Sehr gute Jacke! TOP!
Kundenmeinung von Viktor
Ist eine sehr gute Jacke, sehr bequem, Protektoren sitzen gut und drücken nicht! Allerdings mit diesem kleinen Reisverschlüß hinten komme ich nicht zurecht geht nicht immer zu und unbequem zu schließen aber mache den garnicht mehr zu, geht auch so. Fahre die Jacke mit einem Safe Max Rückenprotektor und es stört nichts und hinten sieht man nicht dass ich ein Protektor drin habe. Super (Veröffentlicht am 11.05.2015)
Top Preis/Leistung
Kundenmeinung von Alex
Nach meinem Sturz hat diese Kombi mir einiges an Schmerzen erspart! Hat sich überall stabil verhalten und in Kombination mit einem Safemax Rückenprotektor optimal geschützt!
Eindeutige Kaufempfelung :) (Veröffentlicht am 10.06.2014)